Reisebuero Sigwart

Pfiffige Reisetipps - viel Spaß beim Lesen *

Oje! Seekrank!

Gleich vorne weg: Nicht bei jeder Kreuzfahrt gibt es hohen Wellengang. Und, falls doch  - nicht jeder wird seekrank:

Nach dem Jugendalter wird man allmählich unempfindlicher gegen das Schaukeln. Gäste  über 50 Jahre sind kaum mehr betroffen und Babys so gut wie nie. Moderne Kreuzfahrten  -  Schiffe haben Stabilisatoren, welche Wellen, die von der Seite her kommen, abschwächen.

Am besten Sie befragen vor der Kreuzfahrt  Ihren Arzt  oder Apotheker.  Bewährt haben sich  Ingwerwurzelpräparate. Beim einigen Optikern gibt es schon Brillen mit einem  beweglichen Balken. Der Balken ist wie ein künstlicher Horizont. Bei einer Seekrankheit ist es gut, wenn man den  Blick auf den Horizont richtet. Schlafen kann die unangenehmen Symptome lindern.

Schon gewusst?

Wer selbst das Schiff steuert, wird nicht seekrank. Und Seeleute, die von Berufs wegen sehr viele Wochen ohne Landgang bei rauer See auf einem Schiff verbracht haben, können, wenn Sie endlich an Land gehen, durchaus landkrank werden.
 

*   Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit. Es können keine
     direkten oder indirekten Haftungsansprüche abgeleitet werden.

 

Schmetterling klein

Impressum
Datenschutz

© 2013 - 2018 Reisebüro Klaus Sigwart |Rietstr. 16 |78050 VS-Villingen |Tel. 07721-4606 o. 25052 |FAX 07721-28351 |reisebuero-sigwart@web.de